Filminformation

MET OPERA: Wagner DER FLIEGENDE HOLLÄNDER
FSK-Freigabe: Unbekannt
Laufzeit: 200 Min.
Sonstiges: Die MET im Kino: www.metimkino.de Wie bei allen Liveübertragungen kann es aus technischen Gründen auch bei unseren Übertragungen in seltenen Fällen zu Bild- und Tonstörungen kommen, auf die wir keinen Einfluss haben und für die wir daher nicht haftbar gemacht werden können. Programm- bzw. Besetzungsänderungen behält sich die MET grundsätzlich vor. Bitte beachten Sie, dass eine Stornierung bereits gekaufter Eintrittstickets nicht möglich ist. Sie kaufen immer nur die Reihe und den Platz. Änderungen des Saales behalten wir uns vor. Die Plätze werden entsprechend auf gleiche Reihe und Platznummer umgebucht. Sektempfang jeweils 45 Minuten vor Beginn der Oper.
Kurzbeschreibung:
Der fliegende Holländer Richard Wagner 14. März 2020 19:00 – ca. 21:30 Uhr (keine Pause, Längenangaben sind vorläufig) Gesungen in Deutsch (mit deutschen Untertiteln) Die Rollen des Holländers und der ihm verfallenen Senta dienen Wagner als Vorbild für ein Menschenbild, zu dem der Komponist in seinen späteren Werken in der einen oder anderen Form immer wieder zurückgekehrt ist: Der geheimnisvolle Fremde aus dem Jenseits und die Frau, die sich für seine Erlösung opfert. Der düstere und impulsive Ton wird bereits durch die stürmische Ouvertüre des Werks angeschlagen. Dirigent Valery Gergiev Inszenierung François Girard Sänger/innen Bryn Terfel, Anja Kampe, Franz-Josef Selig, Mihoko Fujimura, Sergey Skorokhodov
Filmtrailer:
 

Tel. Eggenfelden: 08721-2137
 
Tel. Simbach: 08571-3300

Bavaria-Kino-Center Simbach/Inn - Bahnhofplatz 11 - 84359 Simbach/Inn
Kino Eggenfelden - Schellenbruckplatz 8 - 84307 Eggenfelden